• {$nameLang1}
  • DE
Start

Willy Brandt im Unterricht

   

Der Namensgeber unserer Schule, der SPD-Politiker Willy Brandt, hat nicht nur als SPD-Vorsitzender und Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland in politischer Hinsicht ein Vermächtnis hinterlassen, sondern hat durch seine herausragende Persönlichkeit unsere Gesellschaft in vielen Bereichen geprägt. Wir an der WBS wollen, dass die Werte, Ideale und Überzeugungen Willy Brandts in unserer Arbeit zum Tragen kommen. So finden seine Ideale, z. B. sein Bemühen um Frieden und Völkerverständigung, ihren Niederschlag in unserer Hausordnung, die zu einem fairen und respektvollen Umgang miteinander auffordert.Unsere neuen Schülerinnen und Schüler können bereits in der Kennenlernwoche etwas über Willy Brandt erfahren, entsprechendes Material findet sich im „WIBS“-Heft.

Für interessierte Klassen bietet sich an, als Ziel für die Abschlussfahrt zu Beginn des 10. Schuljahres Berlin zu wählen, die Stadt, der Willy Brandt als regierender Oberbürgermeister über lange Jahre Profil verliehen hat.

Darüber hinaus  haben wir in vielen Fächern Möglichkeiten zu Willy Brandt zu arbeiten, wie folgende Beispiele aufzeigen:
  

Willy Brandt Fach Unterrichtsinhalt
Leben und Wirken Deutsch Erarbeitung der Biographie, Analyse von Reden
Leben und Wirken Kunst Bildbearbeitung
Demokratieverständnis Geschichte / Politik / Sozialwissenschaften Nationalsozialismus
Völkerverständigung / Aussöhnung / Frieden Geschichte / Erdkunde Völkerverständigung
Stellung beziehen Meinungen haben, äußern Religion / praktische Philosophie Umgang mit Andersdenkenden, Toleranz, Mut
Toleranz Sport Sponsorenlauf